Historie

Gündungsgeschichte

2004 - Gründungsjahr

2005 - Umfirmierung in GmbH, subunternehmerische Verbindung nach Polen – 155 hochqualifizierte AK

2006 – Erweiterung der Geschäftsaktivitäten - Ungarn 165 AK

2007 – Umzug ins neue Büro, Camphausenstraße 5, 40479 Düsseldorf

2008 – intensive Akquise WV

2010 – Einstieg in Kraftwerkbau für RWE

2011 – Gründung der Gesellschaft M.A.Soska-Stahl Kft. mit Sitz in Ungarn mit 120 operativen Mitarbeitern

2014 – Übernahme einer ungarischen Gesellschaft und Umfirmierung als Soska & Bohacs StahlMontage Kft.
            kurz genannt S&B StahlMontage Kft.